Pressemitteilungen

26.06.2017

ebm-papst gewinnt Vertrauenspreis

Beim ersten "Vertrauenspreis der Luft-, Kälte- und Klimatechnik" haben sich 70 Hersteller Fragen nach Qualität, Beratung, Service und Vertrauen gestellt. ebm-papst konnte die Kategorie "Klimatechnik: Zentrale RLT- und Klimageräte und ihre Komponenten" für sich entscheiden und belegte Platz 1.

David Kehler nahm den ersten Vertrauenspreis für ebm-papst entgegen.
David Kehler nahm den ersten Vertrauenspreis für ebm-papst entgegen.

Am 22. Juni 2017 wurden die Gewinner in Karlsruhe geehrt. David Kehler, Vertriebsleiter von ebm-papst Deutschland, nahm die Auszeichnung stellvertretend entgegen: "Der Preis freut uns sehr. Denn Vertrauen entsteht nicht einfach so, Vertrauen muss man sich hart erarbeiten und es bedeutet für uns gleichzeitig die Verpflichtung, unseren Kunden auch weiterhin beste Qualität und Service zu liefern." Kehler hat im April die Nachfolge von Alfred Müller angetreten.

Besonderer Abstimmungsmodus

Der Bewertungsprozess ging dabei neue Wege: Die Juroren mussten sich für ihre Abstimmung qualifizieren, so wurde sichergestellt, dass die Hersteller selbst vom Juryprozess ausgeschlossen waren. Es durften also nur Kunden, Anlagenhersteller, Energieberater, Planer und Betreiber abstimmen. Insgesamt haben 536 Juroren 25.600 Einzelbeurteilungen für 14 Produktkategorien abgegeben.

Über den Vertrauenspreis

Klassischerweise werden bei Awards Produkte, Systeme oder das Design, aber nicht die Zufriedenheit der Kunden bewertet. Beim Vertrauenspreis werden darüber hinaus Fragen rund um die Qualität von Beratung oder Service und Weiterempfehlung beantwortet. Weiterempfehlung bedeutet Vertrauen in Unternehmen, Produkte und Mitarbeiter. Die Abstimmung wurde von der cci Dialog GmbH, einem Fachinformationsanbieter in Karlsruhe ins Leben gerufen.