Innovationstag für Wärmepumpen bei ebm-papst in Linz

Erfolgreicher Innovationstag für Wärmepumpen bei ebm-papst in Linz

Die ErP-Richtlinie bereitet den Weg in eine nachhaltige Zukunft.

Im Rahmen der GreenWeek veranstaltete ebm-papst Österreich in Kooperation mit der Firma WILO am 24. April 2012 einen gemeinsamen Innovationstag für Wärmepumpen.

Im Vordergrund sollten informative Vorträge beider Veranstalter mit Technologie-Demonstrationen, sowie anregende Gespräche und Diskussionen stehen.

Geschäftsführer Bernhard Fischer begrüßte persönlich die Kunden und eröffnete mit einleitenden Worten einen informativen und spannenden Nachmittag.

Den Einstieg an diesem Tag machte Vertriebsleiter Thorsten Hartl mit seinem Vortrag "Produktprogramm für Wärmepumpen". Er stellte den Teilnehmern die letzten Innovationen in GreenTech EC-Technologie speziell für Anwendungen im Bereich Wärmepumpen vor.

Großes Interesse an enegieeffizienter EC-Technologie.

Wie Innovationen entstehen und umgesetzt werden, erörterte im Anschluss Projektingenieur Alexander Bauer in seinem Fachbeitrag "RadiCal – Innovationen für die Wärmepumpe". Deutlich herausgestellt wurde, welche Potenziale der Einsatz hochtechnologischer Technik in industrieller Anwendung bietet.

Fachexperte Gerhard Laimer von der WILO Pumpen Österreich GmbH legte seinen Schwerpunkt darauf, die Auswirkungen und Konsequenzen der ErP-Richtlinie für Wärmepumpenhersteller zu verdeutlichen. Bei WILO wird die Entwicklung von weiteren Innovationen in puncto Energieeffizienz konsequent vorangetrieben und setzt damit auch weiterhin Maßstäbe für die gesamte Pumpenbranche.

Gastreferent DI Dr. Andreas Abart von der Energie AG Oberösterreich präsentierte in einem anschaulichen Vortrag die großen technischen Herausforderungen, die die Energiewende mit sich bringt. Er verschaffte dem interessierten Fachpublikum einen Überblick über die Konzepte und den aktuellen Stand von Philosophien insbesondere in der "Smart Grid" Pionierregion Oberösterreich.

Showroom bei ebm-papst Linz

Ihren Ausklang fand die Veranstaltung bei einem guten Abendessen, bei dem die neu gewonnenen Eindrücke und Erkenntnisse noch einmal ausgetauscht werden konnten.

Das Hauptaugenmerk des Innovationstages lag darauf, die GreenTech-Philosophie, sowie das Thema Nachhaltigkeit noch stärker in den Fokus unserer Kunden zu rücken und dies ist auch erfolgreich gelungen.